#6 Mein Wegbegleiter // Annika Isterling

Hallo ihr Lieben!

Ich heiße Annika Isterling, seit 2005 bin ich in Hamburg nachdem ich lange Zeit in NY, Paris und Barcelona gelebt habe.
Ich bin Frau, Mama, Yogalehrerin, Model, Sprecherin und Autorin. Natürlich nicht alles auf einmal, aber im Laufe der Zeit ist immer mehr dazu gekommen und es ergänzt sich ganz wunderbar und baut aufeinander auf.

Mein Alltag ist daher auch schön bunt und jeden Tag anders, meine verschiedenen Jobs und Projekte vermischen sich ständig und genauso mag ich es. Dieses Jahr ist mein neues Buch „WOHLSEIN-Yogaretreats für Zuhause“ erschienen, parallel dazu durfte ich mit YogaEasy mehrere Sequenzen passend zum Buch drehen, die man online praktizieren kann. Zudem durfte ich gerade als Mindfulness-Sprecherin bei Events für Beiersdorf, Emotion Magazin (EWD) und Gruner Jahr tätig sein, was mich riesig gefreut hat. Ich liebe die Vielfältigkeit meines Tätigkeitsbereichs und die Verbindungen die dadurch entstehen. Verbindung ist auch das was ich anderen besonders mitgeben möchte. Die Verbindung zu sich selbst, zu ihrem Körper, den Gefühlen und Gedanken, zu ihrem tieferen Verständnis und dem Leben und allem was sich darin befindet. #itsallaboutconnection

Privat liebe ich grünen Tee, die Morgenstunden, Badewannen und Le Marais.
Klarheit, Humor und viel Gefühl sind Qualitäten, die mich ganz gut beschreiben.
Daher ist es kaum verwunderlich, dass mich die Rosenquarz und Bergkristall Mala von NAIONA so angezogen hat. Rosenquarz ist der Stein der Liebe und Sensibilität, die ich jeden Tag aufs neue für mich selbst und die Menschen in meinem Umfeld aufbauen muss, um im Herzen verbunden zu bleiben und mich nicht im Kopf und meinen Gedanken zu verlieren.
Rosenquarz hilft auch dabei das Herz zu öffnen und immer wieder Vertrauen im eigenen Weg zu finden.
Der Bergkristall unterstützt mich darin nicht im Außen nach Glück und Bestätigung zu suchen, sondern die Verbindung zu mir selbst und der eigenen Intuition und Erkenntnis zu stärken.
Da mein Leben so bewegt ist, ist der Bergkristall ein wunderbarer Wegbegleiter in der Zeit des stetigen Wandels und Veränderung.

© Emotion Slow

Wer es schafft, sollte unbedingt mal bei Nora im STUDIO NAIONA in Hamburg vorbei schauen. Die Atmosphäre dort ist so warm und positiv, dass man am liebsten gleich einziehen würde.
Und ein kleiner Nachmittags-Chat mit Nora bei einer leckeren Tasse Tee lohnt sich immer. Kann nur sein, dass man danach mit mehr als einer Kette nach Hause geht 😉

 

Alles Liebe,

eure Annika

 

Wo ihr mich demnächst antreffen könnt:

.

Mentorship-Programm für Yogalehrer

Workshops in und um Hamburg

Retreats (Mallorca, Südtirol, Marrakesh, Corfu, Kreta, Ostsee…)

Private Yogastunden 

YogaEasy Videos

.

www.annikaisterling.com
www.instagram.com/annikaisterling

 

.

.

Rosenquarz

“Es ist was es ist, sagt die Liebe”

Liebe / Sensibilität / Harmonie / Aufgeschlossenheit

Der Rosenquarz ist ein Heilstein für´s Herz. Er soll von Amor, dem Gott der Liebe, auf die Erde gebracht worden sein, um den Menschen Liebe zu schenken. Besonders die Empfänglichkeit für Liebe wird durch den Stein gestärkt. Ängste verschwinden, das Herz öffnet sich und traut sich, zuzulassen. Er beruhigt das Gemüt, bringt Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und hilft auch, wenn es heißt loszulassen.

.

Bergkristall

“Das Licht in Dir”

Erkenntnis / Wandel / Entwicklung /Achtsamkeit

In der Antike dachte man, er sei versteinertes Eis, die Römer glaubten, er sei der Sitz der Götter und Buddhisten nutzten ihn, um sich höher verbinden zu können. Der Bergkristall ist ein Katalysator auf dem Weg zu dir selbst und verschafft Klarheit. Er verbindet dich zu einem höheren Selbst und sorgt dafür, dich selbst zu spüren, den richtigen Zeitpunkt wahrzunehmen und dunkle Energien abzuwehren.

.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.