#7 Mein Wegbegleiter // Anne Hehl

.
.
“Wie aufregend” dachte ich mir, als Nora mich gefragt hat, ob ich nicht ein bisschen was über mich und meinen Wegbegleiter (aka meine neue Mala) erzählen mag. Als ich mich dann aber hinsetzte, um ein paar Zeilen zu Papier zu bringen, stellte ich fest, dass das gar nicht so leicht ist – vor allem, wenn es darum geht, mich selbst vorzustellen …und das, wo mein Instagram-Account anne.thisisme heißt – “this is me” = “das bin ich”… Ja, wer bin ich denn eigentlich?

Das ist eine Frage, die ich mir in den vier Jahrzehnten meines Lebens sehr sehr oft gestellt habe. Lange Zeit definierte ich mich über die Rollen, die durch Zugehörigkeit zu anderen Personen(gruppen) bedingt waren: Tochter, Schwester, Freundin, Mitschülerin, Partnerin, Kollegin, Mutter etc., lange Zeit wusste ich nicht, wer ich bin, wenn all diese Rollen wegfallen.
Erst in den letzten 10 Jahren meines Lebens begann sich dies zu verändern und nach und nach lichten sich die Schleier und bringen mich Schicht für Schicht näher zu mir selbst.

.

Immer deutlicher erfahre ich “Das bin ich”.

.
Dieses “Das bin ich” lässt sich nicht unbedingt in Worte fassen, für andere nachvollziehbar darstellen. Aber ich spüre deutlich, dass es darum auch gar nicht geht. Es geht darum, dass ich selbst erkenne, wer ich bin, was mich ausmacht – ganz losgelöst von allen Erwartungen, die von anderen an mich gestellt werden.

So stehe ich gerade an einem großen Wendepunkt in meinem Leben, an dem ich Rollen, die mir nicht (mehr) entsprechen abstreife. Genau dieser Wendepunkt hat mich zu Nora ins bezaubernde STUDIO NAIONA geführt.

Am 10.8. (das geschulte Yogi-Auge erkennt gleich die Besonderheit dieses Datums) habe ich meinen eigenen Yogaraum direkt am Alsterlauf in Hamburg-Hummelsbüttel eröffnet, in welchem ich mehrmals wöchentlich Yogastunden unterrichte und regelmäßig Workshops oder Day-Retreats veranstalte. Anfang 2020, wenn ich aus meiner Festanstellung ausscheide, werde ich hier auch meine Praxis als Heilpraktikerin für Psychotherapie eröffnen.
.


© www.xeniabluhm.com, Instagram @xeniabluhm_photography

 :
Zu diesem großen Schritt (raus aus der Festanstellung, rein in die Vollzeit-Selbstständigkeit) wollte ich mir einen Wegbeleiter von NAIONA schenken und als ich Anfang Juli bei Nora im Studio stand, war mir sowieso schon klar, dass ich eine “Tschakka – Du schaffst das”-Mala brauche: also, ganz klar, Aventurin (JUST DO IT). Und dann kam alles ganz anders: Als ich vor der Wand mit den verschiedenen Malasteinen stand und gerade zielsicher zum Aventurin greifen wollte, griff meine Hand wie von selbst zu etwas ganz Anderem: dem Mondstein.
WUNDERBARE WEIBLICHKEIT steht in Noras Studio darüber geschrieben.
:

Und da fiel es mir wie Schuppen von den Augen: von der “Tschakka – Du schaffst das”-Energie habe ich schon genug. Der Mondstein hingegen stärkt meine Yin-Energie: auf meine Intuition vertrauen, die Dinge auch mal geschehen, das Leben fließen lassen.
.

Ich muss nicht immer alle Zügel in der Hand halten, ich muss nicht immer einen bis ins Letzte ausgefeilten Plan haben. Ich darf auch einfach Vertrauen haben, in mich, in das Leben, in das Universum. Es kommt, wie es kommt. Unterstützt durch meinen wunderbaren Mondstein-Wegbegleiter vertraue ich von ganzem Herzen, dass es gut wird.
.


.

Jedem, der auch seinen ganz persönlichen Wegbegleiter von Nora fertigen lassen möchte, empfehle ich von Herzen alle im Kopf vorgefertigten Konzepte über sich selbst und über den vermeintlich passenden Stein über Bord zu werfen, sich ganz unvoreingenommen vor die Wand mit den Steinen zu stellen, den Stein für die eigene Mala ganz intuitiv zu wählen oder mit Nora in einem intensiven Gespräch herauszufinden, welches der Richtige sein mag.
Es lohnt sich!
.
Wenn Du mich in meinem wunderschönen kleinen Studio im Grünen besuchen magst, z.B. für einen Yogabrunch, zum Advents-Candlelight Yin, oder einmal auf eine Yogareise mit mir gehen möchtest, schau doch auf meiner Website vorbei.
..
..
Alles Liebe,
 ..
Anne
.
.

Mondstein

„Wunderbare Weiblichkeit“

Intuition | Weiblichkeit | Freude | Empathie

Finde Dich, ich erleichtere den Weg zu Dir. Entdecke mit mir Deine wunderbare Weiblichkeit
und fühl Dich geborgen in einem Gefühl von Heiterkeit und Ausgeglichenheit.
Gemeinsam strahlen wir Deine zauberhafte Natürlichkeit nach außen
und bestärken Deine empathische Seite.
.

.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.