WANDAFUL COLLECTION – Speak your truth

.

Ich freue mich wahnsinnig über die gemeinsame Kollektion mit Nora Thümer, der Designerin von NAIONA.

Mit dieser Kollektion ist einer meiner stillen Wünsche in Erfüllung gegangen.
Thema Manifestation: Ich persönlich habe es in meinem Leben häufig erlebt, dass wenn mich in meinem Herzen ein Wunsch bewegt hat, der häufig zu einem ganz unerwarteten Zeitpunkt Früchte trägt, ohne dass ich es groß forciere oder hart darauf hinarbeite. Und so war es mit Nora auch. Ich hatte schon eine NAIONA Mala von ihr bekommen, die ich sehr liebe.
Wir haben uns auf der Yoga Conference in Köln getroffen und uns auf Anhieb wahnsinnig gut verstanden. Wir haben gleich zusammen ‚geschwungen‘ und auch ihr Schmuck hat mich vom ersten Moment an sehr berührt. 

.

Als Nora dann frei heraus auf mich zukam und fragte: „Hey, hast du nicht Lust, dass wir kollaborieren und unsere gemeinsame Kollektion entwerfen?“ Hab ich mich total gefreut. Innerlich schrie alles in mir „JA!“, da ich Noras Entwürfe wunderschön und ihre Malas traumhaft finde. Ihr vergoldeter Schmuck ist einfach sehr hübsch feminin, sehr zart und mit viel Liebe designt. Ich freue mich wahnsinnig, dass wir zusammen gefunden haben. Kurze Zeit später steckten wir auch schon unsere Köpfe zusammen, tauschten wie wild Ideen aus, welche Themen uns aktuell bewegen und welche Steine als Supporter, und als Healer wirken dürfen. 

Das Gefühl zu einem Stein ist sehr intuitiv. Wir sind Vibrationswesen, Energiewesen. Auch Steine haben eine ganz eigene Vibration. Jeder Edelstein vibriert auf einer ganz bestimmten Frequenz. Dementsprechend wird verschiedenen Steinen jeweils eine unterschiedliche Bedeutung zugesprochen. Und manchmal müssen wir es gar nicht rational wissen und in einem Buch nachlesen was der Stein bedeutet, da wir einfach genau fühlen, dass wir diesen Stein gerade besonders brauchen. Manchmal ist es genau das Richtige, den Stein wirken zu lassen, zu fühlen, das Herz ein und den Kopf auszustellen. 

Anfang des Jahres hat mich der Chalcedon unheimlich angesprochen.
Auf Noras wunderschön geschriebenen Bedeutungszetteln, der jeder ihrer Malas beiliegt, habe ich dann nachgelesen, dass der Chalcedon uns in unserem klaren, authentischen Ausdruck unterstützt. Er verhilft uns zu klaren Worten. Er fördert die Sprache und unsere Ausdrucksweise, um unsere Wahrheit zu sprechen. Er wird deshalb auch der ‚Sprecherstein‘ genannt. Unser 5. Chakra, unser Kehl-Chakra ist das Sprachzentrum, und unsere Kehle liegen oberhalb unseres Herzens, das heißt, auf der Leiter der Chakren unserer Energiezentren geht es, von unten nach oben, erst einmal durch das Herz.

 

 

Wenn wir es also schaffen, unsere Kehle frei zu machen und aus unserem Herzen zu sprechen, dann sind wir in unserem authentischsten Ausdruck. 

 

Für viele ist das Thema “Stimme” sehr sensibel. Ich merke das zum Beispiel ständig im Teacher Training, wenn die Studenten zum ersten mal vor der Gruppe sprechen müssen. Das ist ein Moment der Entblößung und es kommen bei vielen Themen hoch. Als Yoga Lehrerin ist meine Stimme, mein Ausdruck, meine Sprache von großer Bedeutung für meine Schüler. Aber auch genau damit sind viele Ängste verbunden, uns zu zeigen, uns verletzlich zu machen, wenn wir unsere Wahrheit sprechen. Wenn wir uns offenbaren in unserer Wahrheit, machen wir uns angreifbar. Manchen Menschen gefällt es nicht, was wir sagen und haben eine andere Meinung. Wir sind anfällig für Kritik. Und davor haben wir am meisten Angst. Es gibt Umfragen die sagen, dass mehr Menschen Angst davor haben öffentlich vor Gruppen zu sprechen als zu sterben. Viele Menschen haben Angst vor Verurteilung, Beurteilung durch Andere, Angst abgelehnt zu werden, nicht geliebt zu werden, nicht dazu zu gehören. Das ist eine der größten Ängste, die wir offensichtlich haben. Das heißt Sprache, klare Worte und Authentizität sind ein ganz sensibles und wichtiges Thema für ganz viele von uns. 
.

Der innere Kritiker
.

Für mich wurde dieses Thema vor allem Anfang des Jahres präsent, als ich meinen Podcast begonnen habe aufzunehmen. Ich habe mich wahnsinnig darauf gefreut und hatte so große Lust diesen Podcast zu machen, habe auch schon begonnen meine Interviews zu führen, mit spannenden Gästen zu sprechen. Unter anderem habe ich auch ein tolles Interview ‚ Die Magie der Edelsteine’ mit Nora geführt, das ihr bereits in meinem Wandaful Podcast finden könnt. Wenn hauptsächlich der Gast spricht, fühle ich mich sehr wohl in meiner Haut. Nach ungefähr fünf Interviews merkte ich, dass es Zeit für die erste Solofolge war. Ein Podcast, in dem es um meinen Weg zum Yoga gehen sollte, in dem ich mich richtig und mit allen meinen Ecken und Kanten zeigen wollte. Ich wollte ein Medium finden, über das ich mich nahbar mache, über das ich mit Menschen in einen Austausch gehen kann, über das sie mich kennenlernen und wo eine Nähe entstehen kann. Dies ist durch den Podcast ganz anders möglich als durch Social Media. Eine Plattform, auf der ich mich authentisch zeigen kann so wie ich bin in meiner Menschlichkeit in meinen Stärken und in meinen Schwächen, auf meinem Weg.
Mit Interviews, mit Solo Podcasts, mit Meditation, mit Mantren und vielen spannenden Inhalten. Aber natürlich fordert das ein großes Maß an Mut, sich verletzlich zu zeigen. 

Schnell habe ich gemerkt: Wow, da kommt mein innerer Kritiker so richtig laut zum Vorschein. Besonders am Anfang, in der Folge, in der ich über meinen Weg zum Yoga spreche, hatte ich einige frustrierende Moment, in denen ich geschrien habe „Was für eine Scheiße“. Ich habe es drei Mal aufgenommen und mein innerer Kritiker war wahnsinnig laut. 

Irgendwann habe ich ihn beim Schopf gepackt und die Folge „Wie man Freundschaft mit dem inneren Kritiker schließt“ aufgenommen. Es war der Punkt gekommen ihm zu sagen: „Komm mal her innerer Kritiker, ich schaue dich mal genauer an.“ Ich habe ihn also weiter in meinem Kopf quatschen gehört, aber nicht nicht für voll genommen und einfach weiter gemacht. Ich glaube den inneren Kritiker kennen wir alle gut und beim Sprechen kommt er besonders laut zum Vorschein. Aus diesem Grund wollte ich mit Nora eine Kollektion kreieren, die jeden von uns in seinem authentischen Ausdruck unterstützt, und uns hilft uns mit Klarheit und aus unserem Herzen auszudrücken.
.

Chalcedon – Klarer, authentischer Ausdruck
.

Der Chalcedon, ist ein Stein für klare Worte, authentischen Ausdruck und er hilft mir sehr. Meine NAIONA Mala ist von Nora aus Bergkristall und Chalcedon gearbeitet und ist symbolisch mit meinem Podcast verbunden, ich trage sie nun immer, wenn ich einen Podcasts aufzeichne. Sie unterstützt mich in meiner Praxis, mich authentisch und klar auszudrücken, mich zu zeigen und ist momentan mein treuster und bester Wegbegleiter.

Das heißt für alle unter euch, die dies ebenfalls praktizieren möchten, die selber Lust haben zu sprechen, die eine Präsentation zu meistern haben oder mutig nach vorne gehen wollen, oder auch einen eigenen Podcast planen, endlich mehr Gehalt fordern wollen oder ihre Wahrheit ausdrücken möchten – womit auch immer ihr es schwer habt in die Kommunikation zu gehen: Der beste Wegbegleiter ist der Chalcedon. Er strahlt eine solche Kraft und Energie aus, ermutigt uns und ist dabei wahnsinnig klar und leuchtend. Das schimmernde hellblau hat eine sehr magische, kühlende Wirkung auf mich. 

INNER VOICE Mala – WANDAFUL COLLECTION

 

.

Bergkristall – Das Licht in Dir
.

Der Bergkristall, den wir ebenfalls in die Mala eingearbeitet haben, ist der Stein der Klarheit, auch der Stein unseres siebten Chakras, des Kronenchakras. Das siebte Chakra ist der Kanal zu unserem höheren Bewusstsein, zu unserer Seele und hilft uns, diese Seelenverbindung oder spirituelle Verbindung zu finden. Er hilft uns, dass dieser Kanal, diese Verbindung immer reiner und klarer wird. Auch in der Meditation unterstützt uns der Bergkristall darin, immer mehr Klarheit im Geist zu erlangen. 

Für mich ist Klarheit eine Qualität, die ich mir immer in meinem Leben gewünscht habe. Durch die Praxis von Mediation und Yoga kann ich sie immer mehr in meinem Leben willkommen heißen. 

„Klarheit“, das war damals mein Grund bei der Vorstellungsrunde, für das erste Yoga Teacher Training das ich absolviert habe. Ich brauchte dringend Klarheit in meinem Leben, da bisher Vieles in von Emotionen und und wirren Gedanken geprägt war. 

PURE WORDS Armband & Mala – WANDAFUL COLLECTION

.

Yoga gibt mir jeden Tag wieder eine klare Sicht, sodass ich ganz klare Entscheidungen treffen kann und fühle mich sehr viel mehr mit meiner Seele, meinem Seelenplan, meiner Seelenausrichtung verbunden. Es gibt nur wenige Momente, in denen ich nicht weiß, was ich zu tun habe. Ich glaube Klarheit ist etwas, was wir uns alle für unser Leben wünschen. Und Klarheit können wir immer dann erleben, wenn wir ganz stark mit uns selbst in Verbindung sind, mit unserer Seele mit unserem Seelenkern. Deshalb liegt der Fokus meiner Arbeit darauf Menschen dabei zu unterstützen sich wieder zu verbinden. Für mein Yoga Teacher Training habe ich den Namen ‚Remember who you are‘ gewählt.

Letztendlich geht es darum, im Herzen zu erkennen, dass wir in unser Essenz Liebe sind, dass jedes Lebewesen Liebe ist. Wir öffnen immer wieder unser Herz, zeigen uns authentisch und durch liebevolle Worte, die wir in diese Welt hinaus senden gehen wir mit unserem Umfeld in liebevolle Kommunikation, erfahren das Göttliche in uns, in anderen Lebewesen und in jedem Moment dieses Lebens.

Ich liebe es, mich mit der Energie des Bergkristalls zu umgeben. Ich selbst habe einige aufgestellt und er gibt mir das Gefühl Zuhause zu sein. Sie tun mir gut, beruhigen mich, klären mich. Alles um uns herum ist Frequenz, alles ist Energie und damit können wir uns unterstützen. In Form so wundervoller Schmuckstücke wie zum Beispiel den schönen, klaren Bergkristall Ohrringen, der Dreieckskette oder den Malas.

 

.

Das Dreieck – ein Symbol der heiligen Geometrie
.

Das Dreieck ist in fast allen Traditionen und Kulturen ein Symbol der heiligen Geometrie und die Zahl drei eine heilige Zahl. Die drei Faltigkeit, die drei Doshas im Ayurveda, die Trimurti im Hinduismus. Häufig geht es um Geburt, Leben und Transformationen bzw. Tot. In der indischen Kultur spricht man von Brahma, Vishnu und Shiva als die Symbole der drei Lebensphasen.

CRYSTAL CLEAR Ohrringe // WANDAFUL COLLECTION

.

Ich liebe die From des Dreiecks. Es hat eine kraftvolle, stärkende und klärende Wirkung auf uns.
Das Dreieck hilft uns in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren, schenkt uns Stabilität und hilft uns, uns auf unsere innere Stärke zu besinnen. Es ist die ideale Form, um die Wirkungsweise der Edelsteine noch zu verstärken und zu unterstützen. 

CREATIVE EXPRESSION // SOUL GUIDE Kette – WANDAFUL COLLECTION

.

Ich bin überglücklich mit dem Ergebnis unserer gemeinsamen WANDAFUL COLLECTION – Speak your truth und danke Nora von Herzen für die unglaublich schöne und liebevolle Umsetzung unserer Entwürfe. Ich hoffe, ihr seid genauso begeistert wie Nora und ich es sind. 

Ich freue mich total, dass wir da so eine tolle Zusammenarbeit geschaffen haben und bin gespannt wie ihr die Edelsteine in eurem Leben erlebt. Ich hoffe, dass diese Edelsteine euch Kraft für mehr Klarheit, authentischen Ausdruck, und klare Worte schenken und eure spirituelle Verbindung zu eurer Seele stärken. 

 

Love & Namaste Wanda

 

 

Mehr über Wanda ihre Workshops, Retreats und Trainings findest du auf: www.wandabadwal.com

Folge ihr auf Instagram: @wandabadwal

Höre ihren Podcast: Wandaful – Living Yoga off the mat

 

.

WANDAFUL COLLECTION – Speak your truth

 

2 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.