Mein Wegbegleiter // Nora Thümer

…Aventurin

 

“Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt – die meisten Menschen existieren nur“

.

Diese Feststellung von Oscar Wilde begleitet mich seitdem ich denken kann. Immer auf der Suche nach Selbstverwirklichung, Glück, innerem Frieden und dem wahren Sinn des Lebens.

Nach meinem Mode- und Textilmanagement Studium und einigen Jahren in der Mode- und Online Marketing Branche wurde die Stimme in mir immer lauter und drängender. Mir wurde klar, mein Leben hat da noch etwas anderes mit mir vor.
Etwas, das aus meinem tiefsten Herzen entspringt, etwas, das für mich Sinn ergibt und so ganz und gar mir entspricht.

 

Ich wollte kreativ sein dürfen und mit meinen eigenen Händen erschaffen. Und mit meinen Arbeiten Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern und ihre Augen zum Strahlen bringen. Das war mein großer Wunsch!

 

Die große Liebe für das Entwerfen, Gestalten und Erschaffen mit den eigenen Händen trage ich so lange ich denken kann in mir. Schon als kleines Kind habe ich es geliebt die aufwendigsten Einladungen zu unseren Kindergeburtstagen mit meiner Mutter zu basteln (gerade wiedergefunden!) und später in der Waldorfschule hat sich eine ganze Welt an handwerklichen Möglichkeiten aufgetan. Kupfertreiben, Töpfern, aus Holz Skulpturen, Kochlöffel, Hocker und Tischchen erarbeiten. Ich habe es geliebt!
Später dann im Mode Studium ging es den Stoffen an den Laib, es wurde gezeichnet, entworfen und genäht. Und auch in meiner Freizeit habe ich an allem herumgebastelt was mir zwischen die Finger kam.

 

 

Die Gründung meines Schmucklabels NAIONA in 2014 war der erste Schritt ehrlich zu mir selbst zu sein, auf mein Herz zu hören und mich den Dingen zu widmen, die mir wirklich etwas bedeuten. Ich betrieb fünf Jahre lang meinen Online Shop, war zu Gast in Pop Up Stores und fuhr quer durch Deutschland und darüber hinaus um auf Designmärkten auszustellen und die Menschen hinter dem Bildschirm kennenzulernen. Ich merkte immer mehr, wie sehr ich diesen persönlichen Kontakt und Austausch liebte, so gern ausführlich und in Ruhe beraten und Zeit haben wollte, um ganz auf die Wünsche der Kunden eingehen zu können und diese umzusetzen.

Im vergangenen Jahr, im Oktober 2018 war der richtige Zeitpunkt da. Für den nächsten Schritt auf dem Weg hin zu meinem Traum. Ich nahm all meinen Mut zusammen, hängte meinen Teilzeitjob gänzlich an den Nagel und eröffnete mein zweites Zuhause, das STUDIO NAIONA. Es ist Showroom meines Schmucklabels NAIONA und interaktiver „Wohlfühlort“ für regelmäßige Yogastunden, mindful Events und Workshops. Ein Ort, der Menschen zusammenbringt und ihnen Raum zum Erleben, Entfalten und zum Austausch bietet.

 

 

Seither kreiere ich hier individuelle Schmuckstücke, silber/ silber vergoldet in Kombination mit leuchtenden Edelsteinen. Meine Malas sind ebenfalls aus diesen wunderbaren Steinen von mir handgeknüpft und bringen die unterschiedlichsten Bedeutungen und Wirkungen mit sich.

Hier bin ich angekommen. Hier hüpft mein Herz. Hier möchte ich bleiben und noch ganz vielen lieben Menschen, ob mit einer Yogastunde, einem Workshop oder einem ganz individuellen Schmuckstück ein Lächeln ins Gesicht zaubern und ihre Augen zum Leuchten bringen. So wie ich es mir immer erträumt habe.

 

 

Meine „JUST DO IT“ Mala ist mein treuer Wegbegleiter in diesen Zeiten des Wandels. Denn der schöne grüne Aventurin steht für Mut, Optimismus, Lebenseinstellung und Persönlichkeit. Er entfacht das Feuer in mir, hilft mir die Dinge aktiv anzugehen, jeden Tag auf´s Neue. Und wenn die Zweifel einmal hochkommen, der Berg erschreckend hoch und unmöglich zu erklimmen scheint, dann erinnerte er mich an meinen Traum, schenkte mir mein inneres Gleichgewicht zurück und ermutigte mich weiterzugehen. Wenn ich an mir selbst und meinen Fähigkeiten zweifel, dann erinnert er mich an mein ganz individuelles Ich, an meine Persönlichkeit, die für genau diesen Weg bestimmt ist.

 

 

Ganz bewusst habe ich acht feine Amazonit Steine gewählt, die im Bereich des Nackens wunderbar türkies funkeln. Der Amazonit ist wie mein kleiner Freudenfunken der mich stets begleitet. Der Amazonit steht für die pure Lebensfreude, für Geduld, Toleranz und Ausgeglichenheit. Wenn ich also mal wieder mit dem Kopf durch die Wand und alles auf einmal will und es mir nie schnell genug gehen kann, dann halte ich kurz inne, um seine Kraft sanft in meinem Nacken zu spüren.

Auch verbessert er das Zusammenspiel von Intuition und Verstand, eine immerwährende Aufgabe, wenn es darum geht, sich seinen Traum vom eigenen STUDIO aufzubauen.

 

 

Jeden Morgen lege ich meine Mala, meinen Wegbegleiter um meinen Hals, spüre die Energie und bin unendlich dankbar für diese ganz besondere Kraft der Steine. Und wenn mein Monkey Mind mal wieder Purzelbäume schlägt und die Gedanken da oben nicht zur Ruhe kommen wollen, dann ist sie mir beim Meditieren eine wunderbare Hilfe.

 

.

Aventurin

„Just do it“

Mut / Optimismus / Lebenseinstellung / Persönlichkeit

Ein Leben steckt voller Sehnsüchte, Träume und Wünsche. Doch manchmal fehlt dir dafür der Mut. Mit Aventurin als deinen Begleiter fokussierst du dich mehr auf deine individuelle Persönlichkeit und schenkst dir Gleichgewicht, in dem du die Dinge aktiv angehst. Sein Name leitet sich aus dem italienischen „a ventura“ ab und bedeutet „auf gut Glück“, denn er verleiht Mut und Optimismus.

.

Amazonit

„Pure Lebensfreude“

Lebensfreude / Ausgeglichenheit / Tolenranz / Geduld

Sag Ja zum Leben! Der Amazonit hilft dir, dich ausgeglichen zu fühlen, beschert dir Geduld und Toleranz. Dadurch schenkt er die die pure Lebensfreude und verbessert das Zusammenspiel von Verstand und Intuition. Dieser besondere Stein soll aus dem sagenumworbenen Land Amazonien stammen. Lege ihn nachts unter dein Kopfkissen und wiege dich im wohltuenden Schlaf, ganz ohne Albträume.

 

.

.

Hier gelangst Du zu allen Malas mit dem wunderschönen und kraftvollen Aventurin.

Wenn Du Dir Deinen ganz eigenen Wegbegleiter anfertigen lassen möchtest, schau mal hier, oder melde Dich gern per Email.

.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.