#15 Mein Wegbegleiter // Karolin Römschied

.

“Nothing changes if nothing changes.”

.

Ich habe Nora an einem verregneten Winterabend vor ihrem Studio kennengelernt. Eigentlich wurde ihre Yogastunde an diesem Abend abgesagt, aber davon wusste ich nichts, als ich voller Erwartungen und Vorfreude auf 1 Stunde Auszeit vor ihrer Türe stand. Wie Nora eben ist, machte sie spontan trotzdem alles möglich und ich kam in den Genuss einer super schönen Yoga Klasse im STUDIO NAIONA.

Dieses Zusammentreffen sollte mich immer wieder daran erinnern, dass alles aus einem bestimmten Grund passiert und manche Menschen in dein Leben treten, um dich zu inspirieren und Wege aufzuzeigen, die du vorher ohne sie vermutlich nicht gegangen wärst.

Von diesem Abend an, war ich von Nora, den Steinen und der Atmosphäre in ihrem kleinen Studio fasziniert. Jeden Montagabend, wenn ich ihr Studio nach dem Yoga verließ, fühlte ich mich so viel besser und wollte dieses Gefühl von Zufriedenheit auch über die Woche hinweg festhalten. Nur wie?

Meine Mala habe ich in einem ihrer Workshops selber geknüpft – 108 Steine, 108 Knoten, 108 Fleißarbeiten mit viel Geduld und Fingerspitzengefühl, was mir im Alltag häufig nicht leichtfiel. Umso stolzer bin ich auf diese wunderschöne Mala, die mich seitdem jeden Tag begleitet. Ihre drei unterschiedlichen Steine sind nicht nur farblich ein Hingucker, auch ihre Intentionen absolut ehrenwert:
.

Rosenquarz – für mehr Selbstliebe.

Bergkristall – für mehr Klarheit.

Aventurin – für mehr Mut und Tatendrang.
.

Im Laufe der letzten Jahre hat sich so viel verändert und ich bin Nora sehr dankbar für ihre Inspiration und positive Ausstrahlung, die einfach ansteckend ist.

Meine persönliche Mala ist mein Reminder auf mich zu hören, mehr von dem zu tun, was mich glücklich macht und hat mir dabei geholfen herausfinden, wie ich zufriedener mit mir selbst sein kann.

Heute, einige Jahre später, weiß ich wo diese Zufriedenheit herkommt und wie sie bleibt – auch wenn ich natürlich keine Ahnung habe, wohin mich dieses neue Abenteuer verschlägt. Mit der Gründung von Y.AVENA habe ich eine Entscheidung getroffen, die Online Marketing Branche, 15 Jahre Berufserfahrung und ein gesichertes Einkommen hinter mir gelassen. Auch die „Könnte/Sollte/Müsste/Hätte“-Philosophie, den kleinen pessimistischen Teufel auf der Schulter, der uns oftmals zweifeln lässt und davon abhält, andere Wege zu gehen. Nach wie vor verschlinge ich Ratgeber und philosophische Texte, die uns daran erinnern sollen, was wirklich zählt. Mit dem Unterschied, dass ich nun nicht mehr nur zustimmend nicke, sondern mit der Gewissheit, dass ich zumindest den Versuch gewagt habe: meine Leidenschaften zum Beruf zu machen, jeden Tag für etwas aufzustehen, das mich 100% erfüllt und mit dem ich andere inspirieren kann.

So wie Nora mit ihren Steinen, die mich jeden Tag auf diesem aufregenden Weg begleiten.

——

Karo von Y.AVENA ist zertifizierte vegane Ernährungsberaterin, Yogalehrerin (YTT 2020) und bietet ab August 2020 individuelle Konzepte für mehr Wohlbefinden und Achtsamkeit an. Dabei berät sie nicht nur Privatpersonen, sondern inspiriert auch Unternehmen und gastronomische Betriebe.

Instagram: yavena.de

Website: yavena.de

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.