HAPPY NEW MOON – Wie können wir diesen besonderen Zeitpunkt für uns nutzen? Und wie kann dein persönliches Neumond-Ritual aussehen?

MEDITATION & YOGA

Dein Ritual zum Neumond

06/05/2021

Jeder neue Mondzyklus lädt uns ein zu einem ganz bewussten Neustart, ganz verbunden mit unserer inneren Ausrichtung. Wir dürfen uns fragen: Wie möchte ich mich fühlen? Oft steckt hinter einem Wunsch oder einem Vorsatz, der im Außen sichtbar ist, ein Gefühl, das wir uns im Inneren wünschen.

Es ist Zeit, uns mit unseren Herzenswünschen zu verbinden und sie dem Universum zu übergeben. Du kannst dein Ritual heute Abend und sogar bis zu drei Tage nach dem Neumond durchführen. Ich habe hier ein Grundgerüst für ein Neumond-Ritual in acht Schritten für deine Herzenswünsche zusammengestellt.

 

DEIN RITUAL IN 8 SCHRITTEN

1. Finde einen ruhigen Moment nur für dich und erschaffe eine schöne Umgebung für dein Ritual. Vielleicht zündest du Kerzen an, wählst entspannte Musik aus, räucherst und legst deine Kristalle oder deine Mala bereit. Gieße dir einen feinen Tee auf und mache es dir angenehm. Jetzt kann es losgehen!

2. Kreiere ein Feld der Dankbarkeit. Um deine Herzenswünsche in dein Leben zu ziehen ist es wesentlich, dass du anerkennst, wie reich beschenkt du bereits bist. Das bringt dich in eine Stimmung der Fülle und Offenheit gegenüber den Wegen des Universums. Schreibe mindestens fünf Dinge, Menschen oder Qualitäten auf, die dein Leben bereits jetzt bereichern und dich glücklich machen. Erlaube dir für einige Momente im Gefühl der Dankbarkeit zu verweilen.

3. Schreibe bis zu zehn Herzenswünsche auf einen Zettel. Diese können so klein oder so groß sein, wie es dir beliebt. Es ist wichtig, dass diese Wünsche wirklich tief aus deinem innersten Kern kommen. Es sind DEINE Wünsche, nicht die Wünsche deiner Umgebung. Formuliere die Wünsche positiv und in der Gegenwart, als wären sie schon in Erfüllung gegangen.

SCHRITT FÜR SCHRITT

4. Lies deine Wünsche der Reihe nach durch und spüre genau in jeden einzelnen davon hinein. Hier ist essenziell, dass du dir vorstellst, dass der Wunsch schon in Erfüllung gegangen bist. Sei hier so lebhaft und detailgetreu in deiner Vorstellung, wie du nur kannst, mit allen Sinnen. Spüre ganz bewusst hin – Was für Gefühle und Empfindungen kannst du wahrnehmen? Was kannst du sehen, hören, riechen, schmecken? Tauche tief ein in eine Szene, in der deine Wünsche wahr geworden sind.

5. Wie kannst du in die Aktion kommen? Schreibe für jeden Wunsch genau auf, welche Schritte du unternehmen willst, um deine Wünsche zu erfüllen. Bestärke dich selbst darin, dass du dich eigenmächtig auf den Weg machen willst.

6. Schließe die Augen und meditiere für einige Minuten. Nimm gerne deine Mala oder einen Kristall dafür in die Hand. Bei jeder Einatmung, lass deinen Optimismus und deine Tatkraft in deine Mala oder deinen Kristall einsickern, und bei jeder Ausatmung übergibst du deine Wünsche ein Stück mehr dem Universum.

EINE ÜBERRASCHUNG VOM UNIVERSUM?

7. Beende dein Ritual, indem du dich vollständig von deinen Wünschen loslöst, und sie damit voller Vertrauen ans Universum abgibst. Nimm dafür drei tiefe und bewusste Atemzüge, gefolgt von den Worten „Zum höchsten und besten Wohl aller.“ Sei unbedingt offen dafür, wie deine Wünsche in dein Leben treten möchten. Vielleicht wartet bald schon eine Überraschung auf dich.

8. Bewahre deine Wunschliste unbedingt auf und hole sie beim nächsten Neumond wieder hervor. Welchen Wünschen bist du bereits näher gekommen, welche haben sich sogar schon erfüllt? Bedanke dich von Herzen beim Universum und nimm gerne Anpassungen vor, wenn du möchtest.

Ich wünsche dir so viel Freude bei deinem magischen Neumond-Ritual!



BLOG


Malas für Männer: Ein Werkzeug für deinen spirituellen Weg


Viele wunderbare Frauen kommen zu mir und wünschen sich zur Unterstützung einen Wegbegleiter. In diesem Beitrag erzähle ich, warum Malas ein ebenso wertvolles Werkzeug für Männer sind und warum ich mir wünsche, noch viele von ihnen dazu zu inspirieren, die wunderbare Kraft der Edelsteine zu nutzen, um sich mit all ihren Facetten liebevoll zu verbinden.
Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü