VOLLMOND – Kennst du das auch? Die kraftvolle Vollmond-Energie ist schon einige Tage vorher besonders präsent, viele von uns fühlen sich in dieser Phase etwas rastlos und getrieben. Hier findest du eine Meditation, um dir zu mehr Ruhe und Erdung zu verhelfen.

MEDITATION & YOGA

Vollmond – Dein Achat als Begleiter

06/05/2021

Um dir das Gefühl von Erdung und innerer Stabilität zurückzuholen, kannst du wunderbar mit dem Achat arbeiten. Der Achat steht für starke Wurzeln, Erdung und Urvertrauen und erinnert dich an deine unerschütterliche Standfestigkeit.

Hier findest du eine Anleitung für eine Mini-Meditation zum Vollmond, um deine innere Stabilität zu stärken.

 

ANLEITUNG ZUR MEDITATION

1. Finde einen bequemen und aufrechten Sitz, nimm deinen Achat in die Hand und schließe die Augen.

2. Bringe die Wahrnehmung zu allen Körperteilen, die die Erde berühren und spüre in diesen guten Kontakt zu deinem Untergrund hinein.

3. Schicke deinen Atem ganz bewusst tief in deinen weichen Bauch. Erlaube dir, mit jeder Ausatmung noch satter in die Erde zu sinken. Aus dieser Verbindung heraus. Mit jeder Einatmung, lasse deine Wirbelsäule in die Höhe wachsen, wie ein starker, aufrechter Baum.

4. Verweile einige Minuten in dieser ruhigen und aufmerksamen Atmung. Wenn du die Meditation beenden möchtest, bedanke dich bei Mutter Erde für das Getragen-Sein und löse die Übung auf mit drei tiefen, ruhigen Atemzügen.

DEIN FELS IN DER BRANDUNG

Diese kurze Technik kannst du ganz einfach zwischendurch integrieren, wenn du dir mehr Halt und Stabilität im Alltagstrubel wünschst. So kannst du jederzeit dein eigener starker Fels in der Brandung sein.



BLOG


Malas für Männer: Ein Werkzeug für deinen spirituellen Weg


Viele wunderbare Frauen kommen zu mir und wünschen sich zur Unterstützung einen Wegbegleiter. In diesem Beitrag erzähle ich, warum Malas ein ebenso wertvolles Werkzeug für Männer sind und warum ich mir wünsche, noch viele von ihnen dazu zu inspirieren, die wunderbare Kraft der Edelsteine zu nutzen, um sich mit all ihren Facetten liebevoll zu verbinden.
Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü