VISHUDDHA – Welches sind die besonderen Themen unseres 5. Chakras? Wie finden sich diese in unserem Leben wieder? Und welcher Stein darf uns hier zur Seite stehen?

MEDITATION & YOGA

Das Halschakra – Clear Words

06/05/2021

Das 5. Chakra wird auch als Halschakra, Kehlchakra oder Vishuddha-Chakra bezeichnet. Es ist unser fünftes Energiezentrum und steht für Kommunikation, Inspiration und Wahrheit. Es hat seinen Sitz auf Höhe des Kehlkopfs, im Bereich unserer Halswirbelsäule, und ist assoziiert mit dem Element Äther (Raum), der Farbe Hellblau und unserem Sinn des Hörens.⁠

⁠In der Chakralehre gilt das Vishuddha-Chakra als Zentrum des Klangs angesehen, es ist für Sprache und Kommunikation verantwortlich. Es ist außerdem das Verbindungsglied zwischen Herzzentrum und Stirnchakra, und stellt somit ein gesundes Gleichgewicht zwischen Fühlen und Denken her.⁠

„Vishuddhi“ bedeutet aus Sanskrit „Reinigen“, und genau dafür steht unser Halschakra ebenfalls: Das Wort- und Wahrheitsbewusstsein, das auf dieser Ebene repräsentiert wird, wirkt reinigend auf das Bewusstsein und lässt innere Klarheit entstehen. Was ist deine persönliche Wahrheit und wie drückst du diese aus? Erlaubst du dir, deine Kreativität und Inspiration zu leben und dich selbst mitzuteilen?

CHALCEDON – CLEAR WORDS

Dein wunderschöner Begleiter-Stein für das Halschakra ist der hellblaue, kraftvolle Chalcedon.

Der strahlende Chalcedon wird auch Redner- oder Sprecherstein genannt, da er in früheren Zeiten verwendet wurde, um ihn vor wichtigen Reden in den Mund des großen Redners zu legen. Er sollte helfen, klare und deutliche Worte zu finden und das im Inneren vorbereitete souverän nach außen zu präsentieren. Der wundervolle Chalcedon hilft uns, unser authentisches Selbst zu zeigen, klar unsere Bedürfnisse zu äußern und uns auf allen Ebenen auszudrücken.

DEINE BESTANDSAUFNAHME

Um herauszufinden, ob sich dein Halschakra in klarer Harmonie befindet, oder ob du hier noch genauer hinschauen darfst, kannst du dir folgende Fragen stellen:

Kann ich mich leicht und klar ausdrücken?
Finde ich zumeist die richtigen Worte, um meine Gedanken und Gefühle mitzuteilen?
Fühle ich mich in Gegenwart anderer Menschen wohl und kann gut ich selbst sein?
Sage ich nie oder nur selten Dinge, die mir später leid tun?
Fühle ich mich bei meiner Arbeit voller Inspiration?
Fällt es mir leicht, bei der Wahrheit zu bleiben, sodass ich keine Notlügen verwende?
Ist meine Schilddrüse in ihrer Funktion ausgeglichen?
Habe ich nie oder nur selten Nacken- oder Halsverspannungen?

Wenn du die meisten dieser Fragen eher mit „Ja“ beantworten kannst, dann ist dein 5. Chakra wahrscheinlich wunderbar ausgeglichen und dein harmonisches Halschakra unterstützt dich in deiner klaren, gelassenen und ausdrucksstarken Kommunikation. Falls du die meisten Fragen eher mit „Nein“ beantwortest, dann lohnt sich vielleicht ein Blick auf das Halschakra und seine Themen.



BLOG


Malas für Männer: Ein Werkzeug für deinen spirituellen Weg


Viele wunderbare Frauen kommen zu mir und wünschen sich zur Unterstützung einen Wegbegleiter. In diesem Beitrag erzähle ich, warum Malas ein ebenso wertvolles Werkzeug für Männer sind und warum ich mir wünsche, noch viele von ihnen dazu zu inspirieren, die wunderbare Kraft der Edelsteine zu nutzen, um sich mit all ihren Facetten liebevoll zu verbinden.
Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü