Wir sind Dori und Jan und seit Sommer 2017 ein Herz und eine Seele. Wir haben uns im Büro kennengelernt, nachdem wir einige private Krisen durchlaufen hatten.

Mein Wegbegleiter

Dori & Jan empiremymind

Unser Kennenlernen veränderte damals alles. In einem gemeinsamen zweiwöchigen Thailand-Urlaub beschlossen wir, unser Leben auf den Kopf zu stellen. Wir wollten wissen, was noch möglich ist, außer in einer Festanstellung in einem Konzern zu arbeiten. So kam es dazu, dass wir uns ausprobierten und schließlich einen Podcast gründeten, um unsere sechsmonatige Reise zu begleiten. Denn neben der Podcastgründung kündigten wir Ende 2018 unsere Jobs, um durch Süd-Ost-Asien zu reisen.

In den sechs Monaten unterwegs haben wir so viel über uns, das Leben und auch die buddhistische Kultur gelernt. Hier sind wir zum ersten Mal mit Malas in Berührung gekommen. An einem Nachmittag am Strand von Koh Lanta habe ich auf Instagram „zufällig“ Studio Naiona entdeckt. Es war natürlich kein Zufall. Schließlich soll alles so sein.

Ich sagte zu Jan, dass ich mir super gerne einmal eine solche Mala anfertigen lassen möchte.

Und was soll ich sagen: Ein Jahr später saßen wir bei Nora im Studio. Wir haben eine gemeinsame Podcastfolge aufgenommen, in der Nora über die Kraft der Edelsteine gesprochen hat und natürlich hatten wir jeweils auch eine persönliche Mala-Beratung.

Bei mir, Dori, hat sich durch die Kündigung meines Jobs ein beruflich neuer Weg ergeben. Inzwischen wirke ich als Coach und unterstütze Frauen dabei in ihre weibliche Schöpferkraft zu kommen, um etwas in ihrer inneren und äußeren Welt zu verändern. Zudem bringe ich im Herbst 2021 mein erstes Buch auf den Markt.

In der wirklich wunderschönen Malaberatung mit Nora war es mir ein Anliegen, Unterstützung darin zu erhalten, meine ganz persönliche Wahrheit zu sprechen und fein damit zu sein anzuecken. Wir kennen es alle ein wenig, oder? Manchmal braucht es Mut, wirklich mit dem rauszugehen, was uns wichtig ist.

Nora und ich haben uns daraufhin für den Chalcedon entschieden. Der Chalcedon steht für klare Worte. Er steigert die Aufmerksamkeit, löst Hemmungen und Blockaden und steigert das Selbstvertrauen. Neben dem Chalcedon durfte auch der rosafarbene Mondstein nicht fehlen. Dieser Stein verkörpert die wunderbare Weiblichkeit, schafft Ausgeglichenheit und Heiterkeit.

Die eigene Wahrheit sprechen & Manifestation

Um die Wirkung des Chalcedon zu verstärken, haben wir die Steine übrigens um den Hals herum geknüpft, sodass sie eng anliegen. Das war eine super Entscheidung. Und der Mondstein? Er ist einfach wunderschön und erinnert mich daran, dass ich mich meiner Weiblichkeit immer wieder hingeben kann.

Ich trage meine Mala an den Tagen an denen ich das Gefühl habe, etwas aussprechen zu wollen. Immer wenn mein Kehl-Chakra blockiert ist, entscheide ich mich für meine Mala. Denn bei mir ist es so, dass meine Fähigkeit zu Manifestieren mit meinem Hals-Chakra verbunden ist. Ist dieses also blockiert, läuft manifestationstechnisch gar nichts.

Jeden Tag eine Erinnerung an die eigene Intention

Jan arbeitet inzwischen als freiberuflicher Editor und Tennistrainer und ist dadurch sehr oft unterwegs. Durch seine beruflichen Leidenschaften kam die Zeit für ihn selbst manchmal etwas zu kurz. Sein Macher-Modus war ordentlich aktiv. In der Beratung mit Nora wählten die beiden den weißen Mondstein, den Jade, der Ruhe und Gleichgewicht schenkt und den Amazonit aus, den Stein für pures Lebensglück, der ebenfalls die eigene Geduld und Toleranz unterstützt.

Jan trägt seine Mala einfach an jedem einzelnen Tag. Nur Nachts nimmt er sie ab. Denn er mag besonders gerne den Moment, wenn er die Mala morgens umlegt, die kalten Steine auf seiner Haut spürt und sich dadurch an seine Intention erinnert.

Mehr zu Dori & Jan:

empiremymind.com
Instagram: @empiremymind_coaching
Instagram: @empiremymind_creation
Doris Buch

Dori begleitet Frauen im 1:1 Wandel & Wunder Coaching dabei ihre eigene Schöpferkraft zu entdecken. Im August öffnet zudem zum ersten Mal die „The Age of Light“ Academy. Eine innovatives Format, um Frauen zu empowern, gemeinsam eine Veränderung in die Welt zu bringen.



ALLGEMEIN / BLOG / EDELSTEINE / WEGBEGLEITER


Bauchkette – ein ganz besonderer Wegbegleiter für mehr Selbstliebe & Körperakzeptanz


In meinem Urlaub auf Mallorca, keimte in mir der Wunsch auf, ein Schmuckstück zu kreieren, das unserem wunderbaren weiblichen Körper liebevolle Aufmerksamkeit schenkt und unsere weibliche Seite unterstreicht. In diesem Beitrag erzähle ich dir alles zum Hintergrund der Bauchkette und teile wunderschöne Affirmationen für Selbstliebe & Körperakzeptanz mit dir. 



BLOG / RITUALE / WEGBEGLEITER


Manifestiere neue Verhaltensmuster mit deiner Mala


Meine beiden Schwangerschaften und Geburten waren so unterschiedlich. In diesem Blogbeitrag berichte ich dir davon, warum die erste Geburt so traumatisch und die zweite wunderschön für mich war. Ich gebe dir meine Tools und Edelsteine an die Hand, die mir geholfen haben, meine Erfahrungen zu transformieren und die mich während dieses besonderen Lebensabschnittes begleitet haben.
Menü